Per Rad nach Düsseldorf - Warendorfer geben Bewerbung für LaGa ab

Warendorf bewirbt sich um Landesgartenschau Lokalzeit Münsterland 29.10.2021 02:41 Min. Verfügbar bis 29.10.2022 WDR Von Andrea Hansen

Per Rad nach Düsseldorf - Warendorfer geben Bewerbung für LaGa ab

Die Landesgartenschau soll 2026 in Warendorf stattfinden. Am Freitag haben die Warendorfer ihre Bewerbung in Düsseldorf abgegeben. Die erste Delegation war schon in der Nacht gestartet - mit dem Rad.

Fahrradfahrer stehen in der Nacht an einer Straße

In der Nacht radelten Warendorfer nach Düsseldorf

Insgesamt reisten rund 40 Warendorfer nach Düsseldorf, um Umweltministerin Ursula Heinen-Esser die Bewerbung zu übergeben. Die erste Delegation aus Warendorf war schon um Mitternacht mit dem Rad gestartet, die anderen kamen mit dem Bus. Nach einer gescheiterten Bewerbung um die Landesgartenschau 2017 hoffen sie diesmal darauf, den Zuschlag zu bekommen.

Warendorfer hoffen auf Zuschlag für LaGa

Eine Landesgartenschau wäre nicht nur eine tolle Veranstaltung, sondern würde auch die Stadtentwicklung massiv und nachhaltig nach vorne treiben, freute sich am Donnerstagabend Bürgermeister Peter Horstmann. Der Rat der Stadt Warendorf hatte bei dieser Sitzung für die Bewerbung gestimmt - mit vier Enthaltungen.

Stand: 29.10.2021, 20:00