Gesucht: Wanderführer für das Sauerland

Vom Wanderführer zum Gästeführer

Gesucht: Wanderführer für das Sauerland

Von Horst Joachim Kupka

  • Regionales Wissen soll weitergegeben werden
  • Wanderer sollen von Region begeistert werden
  • Passende Rast muss geplant sein

Sie sehen aus wie eine normale Wandergruppe. Aber sie sind eine Ausbildungsgruppe des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV). Neue Wanderführer werden dringend gebraucht. Deshalb sucht der SGV auch in den eigenen Reihen. Die jungen Frauen Stefanie Pennenkamp und Julia Pater wollen beide Wanderführerinnen werden.

 Karte und Kompass reichen nicht mehr

Vom Wanderführer zum Gästeführer

Auch Sehenswürdigkeiten erklärt ein Wanderführer

Karte und Kompass sind nur die Basis. Wanderführer müssen viel wissen über die Region und das auch rüberbringen können. Sie sollen eine Mischung sein aus Erlebnispädagoge und Reiseführer. Julia Pater, eine gebürtige Neheimerin freut sich auf die neue Aufgabe: "Die Ausbildung macht auch wieder neugierig auf die Heimat.

Sie laufen auf der Waldroute, die von Iserlohn nach Marsberg führt. Christian Schmidt, Geschäftsführer des SGV: "Es wird auch immer wichtiger, sich auf die Wanderer in den verschiedenen Gruppen einzustellen und sie für die Region zu begeistern," sagt der SGV Chef.

 Geschichte auf der Ausbildungstour

Vom Wanderführer zum Gästeführer

Eine vernünftige Pause gehört zum Wandern dazu

Die Gruppe läuft jetzt in das historische Zentrum von Arnsberg. Hier befinden sich das Hirschberger Tor, das mittelalterliche Kloster Wedinghausen und die St. Laurentius-Kirche. SGV-Experte Dirk Zimmermann erzählt die Geschichte von Heinrich dem I., der seinen Bruder Friedrich im Kerker qualvoll verhungern ließ.

Richtig Rasten will gelernt sein

Wichtig ist auch, die Pause in die Mitte einer Tagestour zu legen. Klingt einfach, ist aber schwierig und verlangt viel Vorbereitung vom Wanderführer. Wenn‘s klappt, ist eine gelungene Rast auf einer zünftigen Hütte oder auch in der Natur einer der Höhepunkte einer perfekten Wanderung durch Südwestfalen.

Vom Wanderführer zum Gästeführer 04:09 Min. Verfügbar bis 01.07.2020

Stand: 01.07.2019, 07:32