Volmetalbahn bekommt Stundentakt und neue Halte

Bahn fährt in Idylle

Volmetalbahn bekommt Stundentakt und neue Halte

  • Zugstrecke Meinerzhagen-Lüdenscheid wird gesperrt
  • Umfangreiche Bauarbeiten im Volmetal
  • Bahn investiert mehr als 12,5 Millionen Euro

Die Volmetalbahn fährt ab dem 24. Juni vorerst nicht mehr zwischen Meinerzhagen und Lüdenscheid, als Ersatz pendeln Busse. Der Bahnverkehr wird für ein halbes Jahr eingestellt, weil im Volmetal umfangreiche Bauarbeiten anstehen.

Details hat die Deutsche Bahn am Mittwoch (12.06.2019) vorgestellt. Sie beziffert die geplanten Investitionen auf mehr als 12,5 Millionen Euro.

Fahrplan wird verdichtet

Ab dem 15. Dezember soll die Regionalbahn-Linie 25 stündlich von Lüdenscheid nach Köln fahren. Bisher pendeln die Züge alle zwei Stunden zwischen dem Sauerland und dem Rheinland.

Neue Haltepunkte in Planung

Damit die Züge künftig schneller durchs Volmetal unterwegs sind, werden Bahnübergänge modernisiert. Außerdem sollen zwei neue Haltepunkte entstehen: in Kierspe und Halver-Oberbrügge im Märkischen Kreis.

Stand: 12.06.2019, 19:02