Viele Hinweise zu Mendener Doppelmord

Viele Hinweise zu Mendener Doppelmord

  • Mord an Mutter und Sohn in Menden 1989
  • Insgesamt 60 Hinweise von XY-Zuschauern
  • Mordkommission prüft und ermittelt weiter

Die Fernseh-Fahndung nach den Mördern von Marion und Tim Hesse aus Menden hat deutlich mehr Hinweise gebracht, als von der Kripo erwartet. In der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY war der Doppelmord aus dem Jahr 1989 am Mittwoch (06.02.2019) noch einmal aufgerollt worden.

Im Auto verbrannt

Damals waren die Mutter und ihr zweijähriger Sohn brutal ermordet und in ihrem Auto verbrannt worden. Die Mörder wurden nicht gefasst. Nach dem Aufruf im Fernsehen gingen bis Mitternacht 40 Hinweise bei der Mordkommission in Hagen ein.

Doppelmord wird neu aufgerollt

Die Akte der Staatsanwaltschaft

Außerdem wurden noch 20 weitere Hinweise bei einem extra eingerichteten Vertrauenstelefon abgegeben. Mitwissern aus dem Umfeld der Tat wurde Straffreiheit in Aussicht gestellt. Wie konkret die Hinweise letztlich sind, will die Mordkommission jetzt klären.

Stand: 07.02.2019, 08:08