Corona-Ausfälle: Gastronom will Versicherung verklagen

Versicherer wollen bei Corona-Betriebsausfällen nicht zahlen Lokalzeit Münsterland 21.07.2020 03:16 Min. Verfügbar bis 21.07.2021 WDR Von Antje Kley

Corona-Ausfälle: Gastronom will Versicherung verklagen

Von Dennis Burk

  • Versicherung gegen Schließung greift nicht
  • Corona nicht mitversichert
  • Wirt aus Oelde will klagen

Gastronom André Milewski aus Oelde hat es momentan nicht einfach. Erst die Schließung des Oelder Brauhauses im Corona-Lockdown, jetzt der Kampf mit den Hygiene- und Sicherheitsregeln. Folge: Die Gäste bleiben aus.

Und wäre das nicht schon schlimm genug, lassen jetzt die Versicherer Wirte wie ihn im Regen stehen. Denn die Versicherer wollen trotz einer abgeschlossenen Betriebsschließungsversicherung nicht zahlen.

Virus bei Vertragsabschluss nicht bekannt

Die Versicherungen stellen sich auf den Standpunkt, dass Corona nicht abgedeckt sei – denn das Virus sei ja bei Versicherungsabschluss nicht bekannt gewesen. Außerdem mussten im Frühjahr nicht nur einzelne, sondern alle Restaurants im Münsterland dicht machen. In Bayern einigten sich Versicherer, Wirte, Freistaat und der Deutsche Hotel und Gaststättenverband auf eine Zahlung in Höhe von 15 % der Versicherungssumme.

Mehr als die Hälfte der Wirte versichert

In NRW gibt es eine solche Einigung nicht. Sie wäre für viele Wirte, so Renate Dölling vom DEHOGA Münsterland, ohnehin nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Über die Hälfte der Wirte im Münsterland haben eine solche Betriebsschließungsversicherung und stehen nun ohne Zahlung da.

Milewski ist einer von Ihnen. Vor sieben Jahren schloss er die Versicherung ab, rechnete mit einer Zahlung von über 30.000 Euro. Zumal die Versicherung in den ersten drei Wochen behauptete, zahlen zu wollen. Die Aussage revidierte sie nach der Einigung in Bayern.

Gastronomie-Versicherungen wollen nicht zahlen

WDR Studios NRW 22.07.2020 00:46 Min. Verfügbar bis 22.10.2020 WDR Online

Oelder Wirt zieht vor Gericht

Da sich die Versicherung weiterhin weigert zu zahlen, klagt nun der Oelder Wirt. Im November haben er und sein Anwalt einen ersten Gerichtstermin. André Milewski und Renate Dölling vom DEHOGA hoffen auf eine Entscheidung im Sinne der Wirte. Denn die Zeiten gerade seien schon schwierig genug.  

Gastwirte haben Probleme mit der Schließungsversicherung

WDR 5 Profit - aktuell 09.04.2020 03:39 Min. Verfügbar bis 09.04.2021 WDR 5

Download

Stand: 22.07.2020, 07:39