Corona-Impfpanne in Velen

Medizinisches Fachpersonal zeigt eine Ampulle des bereits fertig zubereiteten Impfstoffs des Herstellers Pfizer-BioNTech fuer die Impfspritzen.

Corona-Impfpanne in Velen

Ein Software-Fehler hat am Samstag für großen Andrang am Impfzentrum in Velen gesorgt.

50 Menschen hatten sich zwar online registriert, tauchten aber nicht auf den Anmeldelisten auf. Entsprechend bildete sich vor dem Impfzentrum in Velen eine lange Schlange. Hilfe gab's von den Kreisen Coesfeld und Unna, sowie der Stadt Dortmund, so dass dennoch alle geimpft werden konnten.

Stand: 15.02.2021, 11:08