Pferd stirbt bei Autounfall in Versmold

Autofahrerin erfasst Pfer mit Auto

Pferd stirbt bei Autounfall in Versmold

  • Pferd bei Autounfall am Donnerstagabend gestorben
  • Autofahrerin frontal mit Tier zusammengestoßen
  • Es war ausgebüxt und lief auf der Straße

Ein Pferd ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Versmold im Kreis Gütersloh gestorben. Zuvor waren das Pferd und ein Pony frei herumgelaufen. Nach Polizeiangaben hatte eine Autofahrerin die Tiere in der Nähe der Harsewinkeler Straße entdeckt und war mit Warnblinklicht stehengeblieben.

Pony wird in Tierklinik behandelt

Kurz darauf fuhr ein weiteres Auto auf die Stelle zu. Die 57 Jahre alte Autofahrerin sah im Dunklen nur das Licht des haltenden Autos, übersah aber die Tiere. Sie stieß mit beiden frontal zusammen. Das Pferd landete dabei in der Winschutzscheibe und starb später an seinen Verletzungen. Das Pony wurde mit leichten Verletzungen in eine Tierklinik gebracht.

Die Autofahrerin hatte Glück. Sie konnte aus eigener Kraft aus dem Auto aussteigen und verletzte sich nur leicht.

Stand: 19.10.2018, 09:24

Weitere Themen