Autofahrer kracht in Scheunenwand und stirbt

Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei

Autofahrer kracht in Scheunenwand und stirbt

  • Ein 55-Jähriger kracht in eine Scheunenwand
  • Der Fahrer stirbt in seinem Auto
  • Die genaue Unfallursache ist noch unklar

Ein 55-Jähriger ist mit seinem Auto in Salzkotten bei Paderborn frontal gegen eine Scheunenwand gefahren und ums Leben gekommen.

Von der Fahrbahn abgekommen

Der Mann war am Sonntagmorgen (18.02.2018) in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und in das Gebäude gekracht. Das teilte die Polizei in Paderborn mit.

Der Fahrer wurde durch den heftigen Aufprall in seinem Wagen eingedrückt, das Auto fing Feuer. Der 55-Jährige starb in seinem Auto. Warum der Mann von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar.

Stand: 18.02.2018, 16:10