Motorradfahrer bei Iserlohn schwer verletzt

Motorrad liegt auf dem Boden an der Unfallstelle

Motorradfahrer bei Iserlohn schwer verletzt

  • In Gegenverkehr geraten
  • Unter Auto eingeklemmt
  • Unfall auch bei Attendorn

Auf der B 236 zwischen Iserlohn und Schwerte ist am Samstagnachmittag (01.06.2019) ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 22-Jährige geriet in einer Kurve in den Gegenverkehr und prallte gegen einen PKW.

In Unfallklinik geflogen

ADAC Rettungshubschrauber

Ersthelfer hatten den unter dem Auto eingeklemmten Mann heraus gezogen. Rettungskräften kümmerten sich vor Ort um den Schwerverletzten. Der Rettungshubschrauber Christoph 8 flog ihn dann in die Unfallklinik nach Dortmund.

Unfall auch im Kreis Olpe

Zwischen Attendorn und Finnentrop wurden zwei 72 und 76 Jahre alte Motorradfahrer verletzt. Sie mussten abrupt bremsen, kamen dadurch zu Fall und mussten mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Stand: 02.06.2019, 13:30