Unfall auf der A46: Auto überschlug sich mehrfach

Unfall auf der A46: Auto landet auf dem Dach

Unfall auf der A46: Auto überschlug sich mehrfach

Nach einem schweren Unfall auf der A46 bei Iserlohn musste am Sonntag ein 22-Jähriger mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden. Gaffer behinderten den Einsatz.

Auf der A46 bei Iserlohn hat sich am Sonntagnachmittag (21.10.2018) ein Auto mehrfach überschlagen und ist auf dem Dach gelandet. Ein Rettungshubschrauber musste den 22 Jahre alten Fahrer mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus fliegen. Auch die 53 Jahre alte Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen.

Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Die Autobahn war für knapp eine Stunde zwischen Iserlohn-Oestrich und Zentrum in beiden Richtungen voll gesperrt. Gaffer auf der Gegenfahrbahn behinderten den Einsatz, deshalb musste die Polizei mit einem zusätzlichen Einsatzfahrzeug ausrücken.

Stand: 22.10.2018, 06:56