Mutter bei Radausflug von Auto getötet

Symbolbild: Leuchtschrift "Unfall" auf einem Polizeiwagen mit Blaulicht

Mutter bei Radausflug von Auto getötet

  • Familie am Freitag bei Radtour in Salzkotten verunglückt
  • Autofahrer erfasst die Gruppe
  • Mutter stirbt, Kinder sind schwer verletzt

Eine Frau und zwei Kinder sind am Freitag (19.04.2019) bei einer Fahrradfahrt in Salzkotten (Kreis Paderborn) von einem Auto erfasst worden. Die 37-jährige Mutter und ihre dreijährige Tochter, die bei dem Unfall in einem Kindersitz saß, wurden laut Polizei lebensgefährlich verletzt. Die Mutter wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, starb dort aber kurz darauf.

Leicht verletzter Fahrer

Eine sechsjährige Tochter, die auf ihrem eigenen Fahrrad unterwegs war, erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde mit ihrer Schwester in Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Ermittlungen laufen

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 28-Jährige erst von hinten auf das Rad der Mutter auf und kollidierte dann mit dem Fahrrad der älteren Tochter. Warum er die Gruppe erfasst, ist noch unklar.

Stand: 22.04.2019, 14:11

Weitere Themen