Kreis Höxter: Frau vertreibt Schafe und wird angefahren

Symbolbild Blaulicht

Kreis Höxter: Frau vertreibt Schafe und wird angefahren

Bei dem Versuch, zwei Schafe von einer Landstraße zu vertreiben, ist eine 34-Jährige im Kreis Höxter von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Eine 34-Jährige Autofahrerin hatte am Freitag (27.12.2019) in Beverungen ihren Wagen gestoppt, um zwei Schafe von der Fahrbahn zu vertreiben, teilte die Polizei mit. Eine weitere Autofahrerin erkannte die Situation rechtzeitig und fuhr mit Schrittgeschwindigkeit vorbei.

Dann habe sich ein dritter Wagen genähert - die 19 Jahre alte Fahrerin bemerkte die beiden Autos laut Polizei zu spät und prallte gegen die Hecks beider Wagen. Die 34-Jährige wurde von einem der Wagen erfasst und unter dem Auto eingeklemmt.

Stand: 28.12.2019, 09:43