Abschleppwagen in Warburg kippt um - Fahrer schwer verletzt

Abschleppwagen in Warburg kippt um - Fahrer schwer verletzt

  • Unfall in Warburg-Scherfede
  • Abschleppwagen stürzt um
  • Fahrer in Klinik

Ein 50-Jähriger ist am Samstag (26.01.2019) in Warburg-Scherfede (Kreis Höxter) mit einem Abschleppwagen verunglückt. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Der Wagen sei bei abschüssiger, mit Schneematsch bedeckter Straße von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit.

Lange Sperrung

Der 50-Jährige verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, stieß gegen eine Straßenlaterne und kippte mit dem Fahrzeug um. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Am Fahrzeug und der Fahrbahn entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 13.000 Euro. Die Straße blieb mehrere Stunden komplett gesperrt.

Stand: 27.01.2019, 11:33