Zehn Glätte-Unfälle auf der A45 bei Meinerzhagen

Blitzeis auf der Autobahn 01:35 Min. Verfügbar bis 20.11.2020

Zehn Glätte-Unfälle auf der A45 bei Meinerzhagen

  • 16 Fahrzeuge auf A45 beteiligt
  • Fünf Verletzte bei Meinerzhagen
  • Autobahn war gesperrt

Durch plötzliche Glätte hat es am Mittwochmorgen (20.11.2019) gegen kurz vor sieben Uhr mehrere Unfälle auf der A45 zwischen Meinerzhagen und Lüdenscheid-Süd gegeben. Bei der Talbrücke Sichter rutschten nach und nach 16 Fahrzeuge bei insgesamt zehn Unfällen ineinander.

Dabei wurden neun Menschen verletzt. Die Feuerwehr musste eine Frau aus ihrem Wagen befreien. Die Autobahn war für rund dreieinhalb Stunden voll gesperrt.

Die Polizei rät dazu, besonders vorsichtig zu fahren. "Talbrücken sind besonders tückisch," sagte ein Polizeisprecher dem WDR. "Bei niedrigen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit kann es durch die Winde schnell zu Blitzeis kommen."

Stand: 20.11.2019, 19:23