Fristverlängerung für Internetumfrage zu Kirchenaustritten

Gottesdienst

Fristverlängerung für Internetumfrage zu Kirchenaustritten

Die Evangelische Kirche von Westfalen hat die Laufzeit ihrer Internetumfrage zu Kirchenaustritten bis Ende Juli 2018 verlängert. Gefragt wird nach Motiven für "Bleiben oder gehen?"

Seit Pfingsten 2018 können Mitglieder und aus der Kirche Ausgetretene die Gründe für ihre Entscheidung im Internet angeben. Wegen der großen Nachfrage läuft die Umfrage nun noch bis Ende Juli 2018. Das gab die Landeskirche am Montag (16.07.2018) bekannt.

An der Onlineumfrage haben sich bislang mehr als 1.000 Menschen beteiligt. Die Daten sollen in eine wissenschaftliche Studie einfließen, die voraussichtlich Mitte Oktober veröffentlicht wird.

Evangelische Kirche erwartet Entwicklungsimpulse

Die Westfälische Kirche erhofft sich von der Umfrage Hinweise darauf, wie sie sich unter rasant ändernden Bedingungen weiterentwickeln könne, erklärte Landeskirchenrat Dieter Beese, der das Projekt in der Landeskirche betreut. Wie die Ergebnisse in kirchliche Angebote einfließen, darüber würden die Leitungsorgane wie Presbyterien, Synoden und Vorstände entscheiden.

Stand: 16.07.2018, 14:29