Übergriff auf Kind in Bilstein

Polizisten führen einen Mann in Handschellen ab (Symbolbild)

Übergriff auf Kind in Bilstein

  • 9-Jährige war auf dem Schulweg
  • Mann zog Mädchen in Innenhof
  • Polizei nahm 52-Jährigen vorläufig fest

Das 9-jährige Mädchen war am Donnerstagmorgen (12.04.2019) mit drei weiteren Kindern in Lennestadt-Bilstein auf dem Weg zur Schule. Vor seinem Wohnhaus tauchte der 52-jährige Mann auf und versuchte, die Schülerin in den Innenhof zu ziehen.

Durch die Schreie des Kindes wurden Zeugen aufmerksam und riefen die Polizei. Das Mädchen konnte sich alleine losreißen und lief nach Hause zu ihrer Mutter. Die brachte ihre Tochter zur Schule, wo sie von der Polizei befragt wurde. Anschließend hat sie den Beamten den Tatort gezeigt.

Mann befindet sich in Psychiatrie

Mit einem Dursuchungsbeschluss fuhr die Polizei dann zum Haus des 52-Jährigen. Die Feuerwehr musste die Tür aufbrechen. Der Mann gab den Übergriff zu, seine Motivlage ist noch unklar.

Der mutmaßliche Täter wurde vorläufig festgenommen und anschließend in eine Psychiatrie eingewiesen. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Siegen und der Olper Polizei dauern an.

Stand: 12.04.2019, 15:49