Juwelier in Kierspe überfallen

Juwelier in Kierspe überfallen

  • Überfall auf Juwelier in Kierspe
  • Mann angeschossen
  • Zwei Maskierte auf der Flucht

Bei einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Kierspe ist am Freitag (08.02.2019) ein Mann angeschossen worden. Zwei maskierte Männer betraten das Geschäft und bedrohten das Personal.

Die Inhaberin des Geschäfts erzählte dem WDR, dass die Angestellten auf die beiden Räuber losgingen und sie in die Flucht schlugen.

Keine Beute

Dabei habe aber einer der beiden im Weggehen noch auf den 55-jährigen Mann der Inhaberin geschossen. Er wurde leicht verletzt. Beute machten die Täter nicht.

Stand: 08.02.2019, 16:33