Super Sommer lässt Tourismus im Münsterland boomen

Vier Kinder streicheln einen Hund

Super Sommer lässt Tourismus im Münsterland boomen

Die Tourismusbranche im Münsterland rechnet mit einer sehr erfolgreichen Sommersaison. Besonders die Ferien-Bauernhöfe profitieren von dem guten Wetter.

Alle Unterkünfte sind bereits zum Start der Sommerferien ausgebucht. Der Tourismusverband Münsterland e.V. setzt für die kommenden Wochen auch auf das gute Wetter. Grundsätzlich buchen die Urlauber inzwischen deutlich kurzfristiger, je nach Wetterprognose der nächsten 7 bis 14 Tage. Und da lässt zur Zeit das Wetter die Branche boomen.

Urlaub mit Bewegung

Familienurlaub auf dem Bauernhof ist im Münsterland sehr beliebt. Das natürlich schöne Landleben, verbunden mit vielen Aktivitäten wie Reiten und Radfahren, lockt die Feriengäste an.

Zwei Frauen wandern durch einen dichten Wald

Immer mehr Urlauber gehen im Münsterland wandern

Auch Wandern ist sehr gefragt, zum Beispiel auf dem Jakobsweg, der ja quer durch das Münsterland verläuft. Im vergangenen Jahr zählte der Münsterlandverein hier mehr als 1,7 Mio. Gäste. Er hofft, dass es 2018 sogar noch mehr werden.

Stand: 16.07.2018, 18:03