Toter im Maisfeld: Zweite Festnahme

Leichenfund in Maisfeld

Toter im Maisfeld: Zweite Festnahme

  • Mann in Wuppertal gefasst
  • Er lebte mit Opfer in einer Unterkunft
  • Leiche bei Meschede entdeckt

Nach dem Fund einer Leiche in einem Maisfeld bei Meschede hat die Polizei einen zweiten Tatverdächtigen festgenommen. DNA-Spuren haben zu einem Mann nach Wuppertal geführt.

Es handelt sich um einen Polen, der mit dem Opfer in einer Unterkunft für Gastarbeiter in Meschede-Vosswinkel gelebt hat. Das bestätigte die Arnsberger Staatsanwaltschaft dem WDR am Mittwoch (06.11.2019).

Die Leiche war Anfang September in einem Maisfeld zwischen Meschede und Eslohe gefunden worden. Die Obduktion ergab, dass der Mann erschlagen wurde. Schon wenige Tage danach war ein Arbeitskollege als Tatverdächtiger festgenommen worden.

Stand: 06.11.2019, 12:07