Tote bei Wohnungsbrand in Münster-Wolbeck

Symbolbild: Feuerwehr im Einsatz

Tote bei Wohnungsbrand in Münster-Wolbeck

  • 68-Jährige ums Leben gekommen
  • Vermutlich Schwelbrand in Wohnung
  • Polizei hat Ermittlungen übernommen

Bei einem Wohnungsbrand in Münster-Wolbeck ist eine 68 Jahre alte Frau gestorben. Noch ist unklar, wie es zu dem Brand gekommen ist.

Die Feuerwehr Münster wurde am Sonntagvormittag (22.12.2019) zu dem Wohnungsbrand gerufen. Aus einer Wohnung in der ersten Etage war Brandgeruch und Rauch gemeldet worden. Auch hieß es, dass sich die Bewohnerin vermutlich noch in der Wohnung aufhalten würde.

Feuerwehr fand tote Frau

Die Einsatzkräfte hatten sofort mit einer Menschenrettung begonnen. Die Frau wurde schnell gefunden, allerdings konnte nur noch ihr Tod festgestellt werden.

In der Wohnung selbst hatte es vermutlich Stunden zuvor einen Schwelbrand gegeben, der bei Betreten bereits erloschen war. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Schadenursache übernommen. Die Feuerwehr Münster war mit insgesamt 9 Fahrzeugen und 29 Einsatzkräften vor Ort.

Stand: 22.12.2019, 14:36

Weitere Themen