Löhne: 33-jährige Frau erschossen

Auf dem Bild sind Absperrband, 2 Polizisten und ein Polizeiauto zu sehen.

Löhne: 33-jährige Frau erschossen

Am Samstagabend schoss ein Mann in Löhne im Kreis Herford offenbar mehrmals auf seine Familienmitglieder. Dabei wurde seine 33-jährige Schwägerin tödlich verletzt.

Am Abend drang der 48-jährige Tatverdächtige in die Wohnung der Familie ein, von der er inzwischen getrennt lebt.

Mehrere Schüsse auf Familie

Dabei schoss er mehrfach um sich und traf sowohl seinen Bruder, als auch seine Schwägerin. Die Frau starb an ihren Verletzungen, der Bruder liegt schwer verletzt im Krankenhaus.

Augenzeugen: Wohnung regelrecht gestürmt

Sechs Jugendliche sollen mit angesehen haben, wie der Mann die Wohnung regelrecht gestürmt haben soll.

Der mutmaßliche Täter konnte schließlich überwältigt werden und wurde ebenfalls schwer verletzt festgenommen. Die Polizei spricht von einem Familienstreit, weitere Hintergründe sind noch unklar.

Stand: 14.12.2020, 06:28