Tödlicher Unfall in Borchen

Autowrack auf der Kreisstraße

Tödlicher Unfall in Borchen

Bei einem schweren Unfall ist in Borchen im Kreis Paderborn ein 24-Jähriger gestorben. Er war Beifahrer in einem Transporter, der gegen einen Baum prallte.

Ein 48-jähriger Mann war mit einem Ford Transit samt Autotransportanhänger, der mit einem BMX X3 beladen war, auf der Kreisstraße von Paderborn-Wewer in Richtung Salzkotten unterwegs gewesen.

Gegen einen Baum geschleudert

Das Gespann war laut Zeugen ins Schleudern geraten, nach links von der Straße abgekommen und dann mit der Beifahrerseite gegen einen Baum geprallt.

Fahrer überlebt schwer verletzt

Der 24-jährige Beifahrer erlitt dabei schwerste Verletzungen. Er wurde im Transit eingeklemmt und konnte nur noch tot geborgen werden. Der schwer verletzte Fahrer kam in ein Krankenhaus nach Paderborn. Er schwebt nicht in Lebensgefahr.

Die Polizei schaltete die Staatsanwaltschaft ein und stellte die beiden total beschädigten Fahrzeuge und den Anhänger für weitere Untersuchungen sicher.

Stand: 12.01.2021, 18:24