Autofahrer übersieht Stau - Biker stirbt in Bielefeld

Unfallsicherung

Autofahrer übersieht Stau - Biker stirbt in Bielefeld

  • Autofahrer weicht Stau aus
  • Kollision mit Motorrad
  • Biker stirbt in Bielefeld

Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag (24.02.2019) in Bielefeld mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen und tödlich verletzt worden. Unfallursache war nach Angaben der Polizei das Ausweichmanöver eines 18-jährigen Autofahrers.

Stau zu spät bemerkt

Der junge Mann habe einen Stau auf seiner Spur zu spät bemerkt und sei in den Gegenverkehr ausgewichen, um einen Auffahrunfall zu vermeiden. Dabei kam es zu dem Zusammenstoß. Der Biker starb noch an der Unfallstelle.

Zuvor hatte dem Polizeibericht zufolge der Wagen des 18-Jährigen noch das vor ihm fahrende Auto touchiert. Dessen 19-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. Der 18-Jährige und seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt.

Stand: 24.02.2019, 18:43