Pkw fängt Feuer: Ein Toter bei Unfall in Hüllhorst

Blaulicht

Pkw fängt Feuer: Ein Toter bei Unfall in Hüllhorst

Ein Autofahrer ist am frühen Samstagmorgen (13.07.2019) bei einem Unfall in Hüllhorst im Kreis Minden-Lübbecke in seinem Wagen ums Leben gekommen. Sein Pkw hatte Feuer gefangen.

Nach Angaben der Polizei war der Mann mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und dann auf ein angrenzendes Feld geschleudert worden. Das Auto habe sofort gebrannt.

Die Rettungskräfte hätten den eingeklemmten Fahrer nicht mehr rechtzeitig befreien können. Die Identität des Autofahrers sowie die Unfallursache waren zunächst unklar.

Stand: 13.07.2019, 15:21