Plettenberg: Pflegekind starb an Schütteltrauma

Notarztwagen mit Blaulicht im Einsatz

Plettenberg: Pflegekind starb an Schütteltrauma

  • Pflegekind in Plettenberg gestorben
  • Gutachten zur Todesursache
  • Schädel-Hirn- und Schütteltrauma

Im Fall des getöteten Pflegekindes in Plettenberg Anfang Januar 2019 steht jetzt die genaue Todesursache fest. Das 17 Monate alte Kind sei an einem Schädel- Hirn- und Schütteltrauma durch stumpfe Gewalteinwirkung gestorben.

Das besagt ein rechtsmedizinisches Gutachten, das am Donnerstag (11.04.2019) bekannt wurde. Der Pflegevater sitzt seit dem Tod des Jungen in Untersuchungshaft. Er ist wegen Totschlags angeklagt. Der Prozess soll spätestens Ende Juni 2019 beginnen.

Stand: 11.04.2019, 16:31