Textilhandel unter Druck

Kunden passieren weihnachtlich dekorierte Schaufenster

Textilhandel unter Druck

  • Experten rechnen mit Insolvenzen
  • Rabattschlachten schon im Weihnachtsgeschäft
  • Lager wegen Witterung und starken Online-Handels voll

In Südwestfalen rechnen Experten demnächst verstärkt mit Insolvenzen im Textilhandel. Schon jetzt gebe es in vielen Geschäften 20 Prozent Rabatt auf aktuelle Winterware. Laut Einzelhandelsverband Südwestfalen gab es solche Rabattschlachten mitten im Weihnachtsgeschäft noch nie.

Mit diesen Aktionen versuchten Bekleidungsgeschäfte, ihre übervollen Lager mit Winterware leer zu bekommen. Bislang war das Wetter zu wenig winterlich und der Online-Handel sehr stark. Das Weihnachtsgeschäft werde viele Händler nicht mehr retten, so die Experten.

Stand: 14.12.2018, 07:43