Tödlicher Unfall in Meschede: Taxi überfährt 76-Jährige

Rettungswagen mit Blaulicht

Tödlicher Unfall in Meschede: Taxi überfährt 76-Jährige

Nach einem Unfall mit einem Taxi in Meschede ist eine 76-jährige Frau im Krankenhaus gestorben. Sie war Fahrgast und kurz vorher aus dem Taxi ausgestiegen.

Die Polizei geht davon aus, dass die 76-Jährige nach dem Aussteigen hinter dem stehenden Taxi zu Boden gestürzt ist. Der Taxifahrer habe währenddessen seine Fahrt protokolliert.

Unfall beim Zurücksetzen

Als er anschließend das Taxi zurücksetzte, kam es zum Unfall mit der Frau. Der Rettungsdienst brachte sie am Dienstagmorgen ins Krankenhaus. Dort starb sie am Dienstagnachmittag.

Stand: 12.01.2021, 17:26