Zigaretten im Wert von 20.000 Euro in Kierspe erbeutet

Einige Dutzend Zigaretten liegen auf einem Fließband.

Zigaretten im Wert von 20.000 Euro in Kierspe erbeutet

  • Tankstellen-Einbrecher stehlen Zigaretten
  • Gesamtwert: rund 20.000 Euro
  • Täter in Kierspe-Rönsahl auf der Flucht

Tankstellen-Einbrecher haben in der Nacht auf Mittwoch (27.03.2019) in Kierspe-Rönsahl zugeschlagen: Sie ließen Zigaretten im Wert von etwa 20.000 Euro mitgehen.

Mauerwerk zerstört

Eine mit brachialer Gewalt aufgebrochene Tür

Die Einbrecher richteten schwere Schäden an

Nach Angaben der Polizei schlugen sie zunächst eine Fensterscheibe im Kassenbereich der freien Tankstelle ein. Danach zerstörten sie das Mauerwerk an einer Sicherheitstür, um in den Lagerraum zu gelangen.

Durch den Lärm weckten sie Anwohner, die die Polizei alarmierten. Zeugen zufolge waren es drei Täter. Sie entkamen unerkannt in einem silbernen Kleinwagen, der Richtung Ohl fuhr. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Zweiter Einbruch binnen weniger Wochen

Die freie Tankstelle war bereits Anfang Februar (04.02.2019) Ziel eines Einbruchs gewesen. Hier hatten Unbekannte nachts die Tür aufgehebelt, den Verkaufsraum durchwühlt und die Einrichtung demoliert, bevor sie ebenfalls mit Zigaretten entkamen.

Der Sachschaden lag mit 2.500 Euro allerdings deutlich über dem Wert der Beute. Ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Taten gibt, ist noch unklar.

Stand: 27.03.2019, 12:59