Marsberg: Geflohener Häftling hat sich gestellt

Polzei sucht Häftling in Marsberg

Marsberg: Geflohener Häftling hat sich gestellt

  • Strafgefangener stellt sich Polizei in Attendorn
  • Flucht aus Therapiezentrum in Marsberg
  • Durch Sprung aus Toilettenfenster entkommen

Ein am Freitag (05.10.2018) in Marsberg entkommener Strafgefangener hat sich am Dienstagnachmittag (09.10.2018) der Polizei in Attendorn gestellt. Dabei trug er laut Polizei keine Fesseln. Angeblich sollte er bei seiner Flucht mit einem Bauchgurt und Handschellen gefesselt gewesen sein. Er war durch ein Toilettenfenster eines Therapiezentrums gesprungen und verschwunden.

Wegen dieser Angaben war der Mann zunächst in der näheren Umgebung des Therapie-Zentrums gesucht worden, mit Hubschrauber, Hunden und zahlreichen Polizisten. Dann wurde er im Raum Siegen vermutet, von wo er stammt. Er ist drogenabhängig und wurde wegen Eigentumsdelikten verurteilt.

Häftling in Marsberg geflohen 02:58 Min. Verfügbar bis 05.10.2019

Stand: 09.10.2018, 15:56