Störungen bei Unitymedia

Der Firmensitz von Unitymedia

Störungen bei Unitymedia

In Teilen des Münsterlandes müssen Kunden von Unitymedia Mittwochnacht (13.03.2019) auf Internet und Telefon verzichten. Grund dafür ist ein Brückenabriss in Münster.

Bis zu zehntausend Kunden aus Münster, Hörstel, Neuenkirchen, Rheine, Ibbenbüren und Recke sind betroffen. Der Abriss der Kanalbrücke an der Wolbecker Straße in Münster erfordert die Umverlegung einer Glasfasertrasse. Deshalb können Telefon und Internet zwischen 0 und 6 Uhr in Teilen des Münsterlandes nicht genutzt werden. Der Fernsehempfang soll aber unproblematisch sein, lediglich die Pay-TV-Sender können in der Zeit nicht empfangen werden.

Stand: 13.03.2019, 17:01