Spielhallen in Iserlohn überfallen

Spielautomat

Spielhallen in Iserlohn überfallen

  • Zwei Spielhallen in Iserlohn überfallen
  • Angestellte wurden leicht verletzt
  • Polizei geht von einem Täter aus

In Iserlohn sind am Montagabend (11.05.2020) zwei Spielhallen überfallen worden. Die Taten ereigneten sich innerhalb weniger Minuten. Die Ermittler gehen bisher davon aus, dass derselbe Täter gestern Abend zwei Mal zugeschlagen hat. Der Mann ist auf der Flucht.

Bei den Überfällen wurden zwei Angestellte leicht verletzt. Am ersten Tatort erbeutete der Unbekannte Kleingeld, am zweiten Tatort zwang er die Angestellte, den Tresor zu öffnen und nahm ebenfalls Geld mit.

Stand: 12.05.2020, 08:28