Friedlicher CSD-Umzug in Siegen

20 Jahre CSD: Umzug in Siegen

Friedlicher CSD-Umzug in Siegen

Rund 400 Menschen sind am Samstagmittag (27.07.2019) friedlich durch die Siegener Innenstadt gezogen. Sie demonstrierten gegen Intoleranz und für Gleichberechtigung.

Der Protest richtete sich auch gegen die Hetze von Rechtsextremen gegen sexuelle Minderheiten. Am Rande des CSD-Zuges hatte sich ein Dutzend Rechtsextreme zu einer "Gegenkundgebung" eingefunden und beschimpfte die Vorbeiziehenden.

Stand: 28.07.2019, 14:47