Hitzefrei in Siegener Arbeitsagentur

Fahrräder vor Eingang der Arbeitsagentur Siegen

Hitzefrei in Siegener Arbeitsagentur

Die Arbeitsagentur in Siegen schließt am Donnerstag (25.07.2019) zweieinhalb Stunden früher als gewohnt. Der Grund: die Temperatur in den Büros.

Bereits um 15.30 Uhr statt um 18 Uhr dürfen die 150 Mitarbeiter der Arbeitsagentur in Siegen nach Hause gehen. Allerdings müssen sie damit Überstunden abbauen.

Der Personalrat hatte auf dem vorgezogenen Feierabend bestanden. In einem Büro waren am Mittwoch 32 Grad gemessen worden. In dem Gebäude gibt es keine Klimaanlage.

Stand: 25.07.2019, 08:46

Weitere Themen