Weitere Seniorenheime im Münsterland in Isolierung

Ein Desinfektionsmittelspender im Alten- und Pflegeheim.

Weitere Seniorenheime im Münsterland in Isolierung

  • Hausgemeinschaft in Sassenberg isoliert
  • In Recke sind 11 Bewohner positiv getestet
  • Mehrere Pflegeheime betroffen

Im Münsterland gibt es zwei weitere Pflegeheime mit gemeldeten Corona-Fällen. In Sassenberg wurde Freitag (03.04.2020) eine Hausgemeinschaft isoliert, in Recke wurde das Haus am Wochenende isoliert.

Betroffen ist ein Altenzentrum der Caritas in Sassenberg, in dem sich eine Mitarbeiterin aus dem hauswirtschaftlichen Bereich mit dem Coronavirus infiziert hat. Die Hausgemeinschaft, in der die Mitarbeiterin beschäftigt war, ist isoliert. Für alle knapp 190 Bewohner und Mitarbeiter des Altenzentrums laufen nun die Tests.

Das Haus St. Benedikt in Recke befindet sich ab Samstag (04.04.2020) in Isolierung. Das hat der Krisenstab des Kreises Steinfurt mitgeteilt. Eine Mitarbeiterin sowie zehn Bewohnerinnen und Bewohner sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Weitere Ergebnisse stehen noch aus.

Damit befinden sich neben Rheine, Emsdetten und Gronau jetzt insgesamt fünf Pflegeeinrichtungen im Münsterland in Isolierung. In einem Gronauer Senioren-Heim ist die Zahl der Corona-Infektionen auf 18 gestiegen. Der Zustand einer 92-jährigen Bewohnerin ist ernst. Sie liegt im Krankenhaus.

Stand: 06.04.2020, 08:51