Initiative "Seebrücke" startet Bürgerbegehren in Münster

Initiative "Seebrücke" startet Bürgerbegehren in Münster

Die Initiative "Seebrücke" hat am Mittwoch in Münster (28.08.2019) ein Bürgerbegehren gestartet. Sie will damit erreichen, dass die Stadt Flüchtlinge aufnimmt, die über das Mittelmeer geflohen sind.

Die münstersche Ortsgruppe der bundesweiten Initiative braucht für ein Bürgerbegehren rund 10.000 Unterschriften.

Seebrücke startet Bürgerbegehren

WDR Studios NRW 29.08.2019 00:36 Min. Verfügbar bis 29.08.2020 WDR Online

Bundesweit hätten sich bereits fast 90 Städte der sogenannten Initiative "Sicherer Hafen" angeschlossen. Ausgerechnet das weltoffene Münster sei noch nicht dabei, beklagte bereits in der vergangenen Woche ein Sprecher der "Seebrücke".

Stand: 29.08.2019, 08:51