Schnupperrodeln für Kinder in Winterberg

Schnupperrodeln für Kinder in Winterberg

  • Mit Tempo 60 durch den Eiskanal
  • 45 Kinder kamen zum Schnupperrodeln
  • Erster Einstieg in den Rodelsport
Schnupperrodeln für Kinder in Winterberg

Zum dritten Mal ging es für 45 Kinder am Samstag (28.12.2019) in Winterberg beim Schnupperrodeln die Bobbahn runter. Die Sechs- bis Zwölfjährigen durften sich auf der Eisbahn der Winterberger Eis-Arena im Rodeln ausprobieren.

Warme, feste Kleidung ist für den Rodelspaß wichtig

Langsam steigt die Aufregung der Kinder - einige freuen sich, andere werden dann doch noch leicht aufgeregt. "Ich finde das spannend. Denn wir sind in der Eisbahn, das geht dann schnell runter und ist auch leider schnell vorbei", erzählt der zehnjährige Maximilian. Er ist heute zum ersten Mal dabei.

Rennrodel-Trainerinnen geben die Anweisungen

Schnupperrodeln für Kinder in Winterberg

Gemeinsam mit den Nachwuchstrainerinnen geht es für die Kinder Richtung Eisbahn zur Kurve 9 der EisArena. Zweimal dürfen sie den Rodelspaß auskosten. Damit alles reibungslos verläuft, bekommen sie auch noch im Eiskanal von den Trainerinnen eine Anweisung, wie sie richtig auf dem Schlitten liegen.

Mit Tempo 60 durch den Eiskanal

Immerhin geht es für die 45 Kinder mit rund 60 Stundenkilometern die Bobbahn runter. Das Team des Landesverbandes NWBSV sorgt während des Schnupperrodelns für die Sicherheit auf der Eisbahn - die Kleinen dürfen dann mit ihren Startnummern nacheinander starten. 

Nach seiner ersten Runde ist der zehnjährige Maximilian zufrieden: "Es war cool, weil es richtig schnell war". Er wolle sich überlegen, ob er in Zukunft regelmäßig zum Rodel-Training kommt.

Schnupperrodeln erfreut sich großer Beliebheit

Die Resonanz am Schnuppertraining war bereits in den vergangenen Jahren groß. "Das Event erfreut sich größter Beliebtheit", so Carolin Stöber, Nachwuchstrainerin beim Landesverband NWBSV, die das Projekt betreut. Man wolle damit auch die Kinder im Umkreis ansprechen, die nicht beim jährlichen Schulrodeln teilnehmen können. 

Die Nachwuchsförderung wird hier groß geschrieben, dafür bietet das Schnupperrodeln eine tolle Möglichkeit um den Kindern den Spaß an dem Sport vermitteln zu können. Bereits in den vergangenen Jahren konnten damit immer wieder neue Vereinsmitglieder gewonnen werden, erklärt Stöber.

Auch in Zukunft will der Landesverband NWBSV das Schnupperrodeln in Winterberg anbieten. Für das Rodeltraining ist lediglich eine Voranmeldung notwendig.

Stand: 28.12.2019, 17:00