Viele Bürger in Latrop ohne Mobilfunk und Festnetz

Viele Bürger in Latrop ohne Mobilfunk und Festnetz

  • Mobilfunk und Festnetz in Latrop teilweise ausgefallen
  • Gefrorener Boden macht Reparatur unmöglich
  • nach zwei Wochen Schaden repariert

Viele der 170 Einwohner von Schmallenberg-Latrop waren für zwei Wochen vom Festnetz-Telefon und Handynetz abgeschnitten - weil das Wetter eine Reparatur unmöglich machte.

Gravierende Folgen für Latrop

Die Auswirkungen für die Latroper waren immens: Sie konnten teilweise nicht mal einen Arzt rufen. Auch Touristen erreichten telefonisch kaum eine Unterkunft in Latrop, dem kleinem Urlaubsdorf im Sauerland.

Warten auf wärmere Temperaturen

Am Montag (04.02.2019) nannte die Telekom als Grund ein Kabel, das mitten im Wald liegt. In das Kabel sei Wasser eingedrungen. Der Weg dorthin sei so gefroren, dass die Techniker zunächst nicht hinkämen.

Am Dienstag (05.02.2019) habe man das Kebel dann reparieren können, heißt es von der Telekom. Die Witterung habe sich verbessert, der Frost sei verschwunden.

Stand: 06.02.2019, 18:05