Schlüsseldienstmann beraubt Kunden in Oelde

Hand mit 100-Euro-Schein

Schlüsseldienstmann beraubt Kunden in Oelde

Die Polizei in Oelde ermittelt wegen Raubes gegen den Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes.

Am Samstagabend (16.03.2019) hatte ein 24-jähriger Oelder den Schlüsseldienst gerufen, weil er nicht in seine Garage kam. Nachdem die geöffnet war, habe der Schlüsseldienstmann das zehnfache des vorher angebotenen Preises verlangt, so die Schilderung des Oelders bei der Polizei.

Beim anschließenden Streit darüber habe der Schlüsseldienstmitarbeiter dem Oelder mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihm einen 100-Euro-Schein aus der Hand gerissen. Danach sei er mit seinem Wagen geflüchtet.

Stand: 18.03.2019, 11:26