Schlechte Apfelernte in Ostwestfalen-Lippe

Brauner Korb und Pflückhilfe voller Äpfel

Schlechte Apfelernte in Ostwestfalen-Lippe

  • 30 Prozent weniger Ertrag erwartet
  • Später Frost und Sommerhitze Ursache für Verluste
  • Schwankungen von Jahr zu Jahr normal

Die Ernte der frühen Sorten geht jetzt los. Doch viel Hoffnung auf gute Erträge haben die Apfelbauern in Ostwestfalen-Lippe nicht: Sie rechnen mit bis zu dreißig Prozent weniger Ertrag als im letzten Jahr.

Mancherorts Totalausfälle

Vom Norden bis zum Süden stellen sich Obstbauern in OWL auf einen Totalausfall ihrer Apfelernte ein, bevor die überhaupt richtig angefangen hat. Auch weiter nördlich, in Minden-Lübbecke, hat das Wetter den Apfelbauern übel mitgespielt.

Erst kam der Frost

Zwischen Bielefeld und Höxter gab es im Blütemonat März und dann noch einmal Anfang Mai Frost. An den Bäumen dieser Apfelbauern sind deswegen viele Blüten bei voller Pracht erfroren und haben keine Äpfel entwickelt.

Dann kam der Hagel

Mitte Juli hat in Preußisch Oldendorf im Kreis Minden-Lübbecke der Hagel die reifenden Äpfel beschädigt. Von Schönheitsfehlern abgesehen: Die Einschläge machen gesunde Äpfel anfällig für Pilze und Schimmel. Da man bei manchen Sorten den Schaden unter der Schale nicht auf Anhieb sieht, muss ein betroffener Apfelbauer sicherheitshalber an die 40 Prozent seiner Äpfel auspflücken, damit sich der Schaden nicht ausbreitet.

Die Hitze gab Äpfeln den Rest

In der Tropenhitze vor wenigen Wochen wurden viele Äpfel regelrecht verbrüht und vergammeln innerlich. Von außen haben sie große braune Flächen – einen Sonnenbrand.

Von Jahr zu Jahr fällt Ernte unterschiedlich aus

Auch unabhängig vom Wetter ist die Apfelernte jedes Jahr unterschiedlich, nach einem wirklich guten Jahr 2018 sei es normal, dass die Ernte danach auch mal schlechter ausfällt, sagen die Apfelbauern.

Quarks XL: Ernte extrem! Quarks 02.10.2018 01:29:20 Std. UT DGS Verfügbar bis 02.10.2023 WDR

Hitze: Der Kampf der Landwirte

WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 03.07.2019 03:39 Min. Verfügbar bis 02.07.2020 WDR 5 Von Olaf Biernat

Download

Stand: 15.08.2019, 09:37