Sauerland Klassik: Historische Fahrzeuge begeistern in Attendorn

Sauerland Klassik: Historische Fahrzeuge begeistern in Attendorn

Am Start bei der "Sauerland Klassik"-Rallye sind einige historische Oldtimer-Schätzchen.

Die Sauerland Klassik starten zum dritten Mal in Attendorn

Die Sauerland Klassik starten am Donnerstag (03.10.2019) zum dritten Mal in Attendorn.

Die Sauerland Klassik starten am Donnerstag (03.10.2019) zum dritten Mal in Attendorn.

Das älteste Fahrzeug der Oldtimer-Rallye: ein Austin Seven Ulster, Baujahr 1928.

Nicht nur Oldtimer, auch Youngtimer nehmen an der Rallye teil.

Mit dem Barkas aus der DDR ist auch ein altes Feuerwehrfahrzeug dabei.

Interessantes auch unter der Haube - ein Wankelmotor in einem Citroen-Prototyp.

Ein wahres Schmuckstück aus der englischen Upper-Class ist der Acht-Liter-Bentley-Tourer.

Ein Blick in den Wagen zeigt: Auch von innen werden die Oldtimer gut gepflegt.

134 Autos fahren dieses Jahr bei der beliebten Rallye mit. 

Der Countdown läuft - die Zuschauer warten auf den Start. Die Attendorner Innenstadt ist voll.

Ein letzter Check am Auto - dann kann es losgehen. 

Auf geht es zum ersten von fünf Etappen-Zielen. 

Kerniger Triumph, luxuriöse Mercedes - Eine Etappe führt ins Hochsauerland

Wenn die Einspritzpumpe nicht mehr pumpt - Tour-Mechaniker helfen bei Pannen

Traumwagen der 50iger Jahre - ein Mercedes 300 SL Flügeltürer

Die Mittagspause in Schmallenberg-Winkhausen läßt Zeit zum Klönen

Stand: 03.10.2019, 18:17 Uhr