Es fährt ein Zug nach Hengelo

Neuer Regionalzug nach Hengelo: Keolis Mehrsystem-Flirt

Es fährt ein Zug nach Hengelo

  • Neuer Regionalzug von Bielefeld ins niederländische Hengelo
  • Stündlich fahrende Züge, kein separates Ticket
  • Kein Umstieg mehr nötig

Der neue Regionalzug pendelt seit Sonntag (14.01.2018) von Bielefeld über Osnabrück und Bad Bentheim ins niederländische Hengelo. Die stündlich fahrenden Züge können mit dem Westfalen- und Niedersachsentarif genutzt werden. Ein separates Ticket für den niederländischen Abschnitt ist nicht nötig.

Kein Umstieg nötig

Die Züge sind mit dem niederländischen und deutschen Bahnstromsystem ausgerüstet. Erstmals ist daher kein zeitaufwendiger Umstieg mehr in Bad Bentheim erforderlich. Für die neue Verbindung hat die Eurobahn acht neue Züge angeschafft.

Teststrecke eingestellt

Zwischen 2010 und 2013 hatte es bereits einen Test mit Regionalzügen zwischen Bad Bentheim und Hengelo gegeben. Weil zu wenig Menschen die Verbindung nutzten, wurde sie wieder eingestellt. Damals mussten für den Zug aber separate Fahrkarten gelöst werden. Und wer nach Westfalen wollte, der musste in Bad Bentheim umsteigen.

Stand: 14.01.2018, 10:31