Mann randaliert im Supermarkt in Ahlen

Archivfoto Polizeiabsperrband

Mann randaliert im Supermarkt in Ahlen

In einem Supermarkt in Ahlen hat am Donnerstag ein 36-jähriger Mann randaliert. Kunden und Mitarbeiter bedrohte er mit einem Messer. Beamte eines Spezialeinsatzkommandos konnten ihn schließlich überwältigen.

Um 8.20 Uhr ging der Notruf bei der Polizei ein. Sie schickte zahlreiche Einsatzkräfte zu dem Supermarkt und sperrte ihn ab. Die Kunden sowie Angestellte konnten sich in Sicherheit bringen.

Der Mann blieb nach Polizeiangaben aber aggressiv. Zwischenzeitlich sei er mit Messern in den Händen auf die Beamten zugelaufen, habe sich dann aber wieder zurückgezogen.

Mann ist polizeilich bekannt

Bei seiner Festnahme wurde er leicht verletzt. Er wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht. Der 36-Jährige ist der Polizei wegen verschiedener Delikte bekannt, auch als Randalierer.

Stand: 19.11.2020, 14:53