Prozess wegen Waffenschmuggels am Landgericht Arnsberg

Prozess wegen Waffenschmuggels am Landgericht Arnsberg

Am Landgericht Arnsberg beginnt nächsten Donnerstag (17.10.2019) ein Prozess wegen Waffenschmuggels. Angeklagt sind ein Ex-Mitarbeiter der Waffenfirma Umarex und Zwischenhändler.

Der 47-jährige früherer Mitarbeiter von Umarex soll Waffenteile aus der Arnsberger Firma herausgeschmuggelt haben. Zuhause soll er sie zusammengebaut und illegal weiter verkauft haben. Abnehmer waren Kriminelle in ganz Deutschland - unter anderem sollen die Pistolen auch an Mitglieder von Rockerbanden verkauft worden sein. Neben dem Arnsberger stehen auch weitere Zwischenhändler vor Gericht.

Stand: 09.10.2019, 17:36