Prozess wegen Waffenschmuggels am Landgericht Arnsberg

Polizei Hagen präsentiert verschiedene gefundene Waffenmodelle

Prozess wegen Waffenschmuggels am Landgericht Arnsberg

Am Landgericht Arnsberg beginnt nächste Woche ein Prozess wegen Waffenschmuggels. Angeklagt sind ein Ex-Mitarbeiter der Waffenfirma Umarex und Zwischenhändler.

Der 47-jährige früherer Mitarbeiter von Umarex soll Waffenteile aus der Arnsberger Firma herausgeschmuggelt haben. Zuhause soll er sie zusammengebaut und illegal weiter verkauft haben. Abnehmer waren Kriminelle in ganz Deutschland - unter anderem sollen die Pistolen auch an Mitglieder von Rockerbanden verkauft worden sein. Neben dem Arnsberger stehen auch weitere Zwischenhändler vor Gericht.

Stand: 09.10.2019, 17:36