Hemer: Sexueller Übergriff auf wehrlose Patientin

Landgericht Hagen

Hemer: Sexueller Übergriff auf wehrlose Patientin

  • Prozess gegen Mann aus Hemer
  • An schwerkranker Patientin vergangen
  • Sexueller Übergriff auf Frau im Seniorenzentrum

Ein Mann aus Hemer muss sich seit Donnerstag (06.06.2019) an wegen sexueller Übergriffe und anderer Straftaten vor dem Landgericht Hagen verantworten.

Der 43-Jährige soll sich im Herbst 2019 in Hemer in einem Krankenhaus an einer schwerkranken, widerstandsunfähigen Frau und an einer älteren Dame in einem Seniorenzentrum vergangen haben.

Unterbringung in Psychiatrie droht

Außerdem werden ihm unter anderem exhibitionistische Handlungen, Bedrohung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vorgeworfen.

Dem vielfach vorbestraften Hemeraner droht im Falle der Verurteilung die erneute Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik oder in der Sicherungsverwahrung. Für sein Verfahren sind acht Verhandlungstage geplant.

Stand: 06.06.2019, 06:56