Schwerer sexueller Missbrauch? Prozess startet

Justitia, Göttin der Gerechtigkeit mit der Waage in der Hand

Schwerer sexueller Missbrauch? Prozess startet

  • Vorwurf: sexueller Missbrauch von Kindern
  • Prozess am Landgericht Bielefeld beginnt
  • Physiotherapeut und Ehefrau angeklagt

Der Termin für den Prozess wegen möglichen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs in einer Praxis für Physiotherapie in Bad Oeynhausen steht fest: Er startet am Donnerstag (12.09.2019) am Landgericht Bielefeld.

Tausende Bilder und Videos mit Kinder- und Jugendpornos

Angeklagt sind der Praxisbetreiber sowie seine Frau wegen des Verdachts der Beihilfe. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Physiotherapeuten teils schweren sexuellen Missbrauch von Kindern vor, darunter 40 Fälle mit acht Mädchen zwischen 2010 und 2018.

Innenminister Reul räumt Polizeifehler ein

Auch soll der Angeklagte mehrere tausend Bilder und Videos mit Kinder- und Jugendpornos besessen haben. Ähnlich wie im Missbrauchsfall Lügde hatte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) auch in diesem Fall Polizei-Fehler eingeräumt. Die Kritik: Erst anderthalb Jahre nach dem ersten Hinweis wurden die Räume des beschuldigten Physiotherapeuten durchsucht.

Stand: 04.09.2019, 07:35