Bahnhof Porta Westfalica wird RRX-tauglich

RRX im Bahnhof

Bahnhof Porta Westfalica wird RRX-tauglich

  • Bauarbeiten beginnen im Mai
  • Bahnsteig wird erhöht und verlängert
  • Ab Dezember halten RRX-Züge an acht OWL-Bahnhöfen

Der Deutschen Bahn zufolge ist der RRX künftig die schnellste Verbindung zwischen Minden und Köln.

Damit Porta Westfalica vom schnellen Zug angefahren werden kann, muss der Mittelbahnsteig für den RRX erhöht und außerdem um 60 auf 220 Meter verlängert werden. Die Bauarbeiten beginnen noch im Mai.

RRX hält an acht Bahnhöfen in OWL

Ziel ist es, Ostwestfalen besser an das Rheinland anzubinden. Ab Dezember sollen die neuen RRX-Züge in OWL halten.

Der RRX hält zwischen Rheda-Wiedenbrück und Minden an acht Bahnhöfen, unter anderem in Bielefeld-Brackwede, Löhne und Herford. Dazu werden die Bahnhöfe barrierefrei umgebaut.

Stand: 16.05.2019, 12:21