Einsatz in Soest: Polizist schwer verletzt

Polizisten stehen in einer Reihe

Einsatz in Soest: Polizist schwer verletzt

  • Soester beleidigt und schlägt Polizisten
  • verletzter Polizist fällt wochenlang aus
  • Cannabispflanzen sichergestellt

Ein Polizist ist bei einem Einsatz am Donnerstag (12.09.2019) in Soest schwer verletzt worden. Er wollte gemeinsam mit vier Kollegen die Wohnung eines 36-jährigen Mannes durchsuchen. Der stand im Verdacht, Drogen zu besitzen.

36-Jähriger schlug zu

Die Polizisten hatten einen Durchsuchungsbefehl für die Wohnung. Dem widersetzte sich der Soester und versuchte, die Beamten mit Gewalt aus der Wohnung zu befördern. Zwei Polizisten überwältigten ihn, dabei wurde einer schwer verletzt.

Der Polizist musste ins Krankenhaus gebracht werden, er fällt für mehrere Wochen aus. In der Wohnung wurden Cannabispflanzen und Drogenutensilien sichergestellt.

Stand: 13.09.2019, 10:19