Coesfelder Polizei für Ausweitung der Jagd

Reh liegt am Straßenrand, ein Auto mit Scheinwerferlicht naht

Coesfelder Polizei für Ausweitung der Jagd

Die Polizei im Kreis Coesfeld will, dass Jäger mehr Wildtiere schießen dürfen. Nur so könnte die Zahl der Wildunfälle gesenkt werden.

Nach Polizeiangaben hat jeder fünfte Unfall im Kreis Coesfeld mit Wild zu tun. Und eine Ausweitung der Jagd würde am effektivsten helfen, Wildunfälle zu reduzieren.

Verkehrsschild Wildwechsel

Auch mehr Warnschilder sollen aufgestellt werden

Aber die Polizei will nicht nur eine höhere Abschussquote. Sie fordert auch andere Maßnahmen. Dort, wo besonders viel Wild unterwegs ist, sollen mehr Schutzzäune aufgestellt werden. Auch mehr Warnschilder und Reflektoren soll es geben.

Wie lassen sich Wildunfälle vermeiden?

zzz_WDR 5 Leonardo Top Themen (inaktiv) 07.12.2017 07:32 Min. Verfügbar bis 06.12.2022 WDR 5


Download

Polizei: Weniger Blühstreifen

Blühstreifen an Hauptstraßen sind der Polizei ein Dorn im Auge: Denn diese locken futtersuchende Wildtiere an. Um Maßnahmen umzusetzen, plant die Polizei im Kreis Coesfeld einen Schulterschluss mit Jägern, Landwirten und Straßenbaubehörden. Mit ihnen will sie einen Kooperationsvertrag schließen.

Jagd: "Tödliches Hobby" oder Umweltschutz? Markt 11.03.2020 15:28 Min. UT Verfügbar bis 11.03.2021 WDR Von Philine Eling, Udo Eling

Stand: 16.11.2020, 09:54