Pfingstferien: Urlaubsansturm in Südwestfalen

Sauerland Landschaftsbild

Pfingstferien: Urlaubsansturm in Südwestfalen

  • Eine komplette Woche Pfingstferien lockt viele Urlauber
  • Pfingsten zusätzlicher Saisonhöhepunkt für Tourismusbetriebe
  • Südwestfalen beliebt bei Urlaubern aus dem Rheinland und aus dem Ruhrgebiet

Die Pfingstferien sind diesmal eine Woche lang und deshalb werden viele Urlauber erwartet. Die Touristinfos melden eine gute bis sehr gute Buchungslage, heißt es vom Sauerland-Tourismus.

Freie Betten und Unterkünfte gibt es noch überall. Wer sich kurzfristig für Urlaub in der Region entscheidet, sollte sich trotzdem vorher bei den Touristinfos schlau machen, rät eine Sprecherin des Sauerland-Tourismus. Ob es richtig voll werde, hänge auch vom Wetter ab.

Für die Betriebe seien die Ferien ein zusätzlicher Saisonhöhepunkt. In der Pfingstwoche reisen vor allem Urlauber aus dem Rheinland und aus dem Ruhrgebiet an. Darunter sind viele Familien, die campen, wandern und Fahrrad fahren wollen. Auch Urlaub auf dem Bauernhof ist wieder beliebt

Stand: 18.05.2018, 14:24