Pferde in Bad Sassendorf von Gleisen gerettet

Pferde werden von Polizsiten von Bahngleisen geführt.

Pferde in Bad Sassendorf von Gleisen gerettet

In Bad Sassendorf haben Polizisten in der Nacht zu Donnerstag vier freilaufende Pferde eingefangen.

Die Tiere waren zuerst im Kurpark unterwegs. Als die Polizei dort ankam, ergriffen die Tiere die Flucht - Richtung Bahnhof, auf die Bahngleise. Deshalb wurde der Zugverkehr für mehrere Stunden gestoppt.

Polizei bringt Tiere auf Weide

Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an. Polizisten fingen die Tiere schließlich auf den Gleisen ein und brachten sie auf eine leerstehende Weide.

Wo die Pferde ausgebüxt sind und wem sie gehören, ist noch unklar.

Stand: 21.01.2021, 12:01